Meisterschaft 1944/1945

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurde eine "Coupe de la Libération" als Meisterschaft ausgespielt.

Es wurden 3 Gruppen erstellt. Gruppe Zentrum, Gruppe Minettbecken und die Gruppe Nord. Die Gruppe Nord konnte allerdings nicht teilnehmen, da die dortigen Fussballplätze von den alliierten Truppen belegt waren.

Sechs Vereine konnten sich für die Finalrunde qualifizieren.

Zwei aus der Gruppe Zentrum, drei aus der Gruppe Minettbecken und eine aus der Gruppe Nord. Der Nordklub wurde durch einen vierten Verein aus der Minettgruppe ermittelt.

Gruppe Zentrum

1. Serie - 1. Spora Luxemburg

2. Serie - 1. Swift Hesperingen 

3. Serie - 1. Avenir Beggen

 

Qualifikationsturnier:

Avenir Beggen - Swift Hesperingen

4- 3

Spora Luxemburg -

Avenir Beggen

3- 0

Spora Luxemburg - Swift Hesperingen

6- 2

Qualifiziert: Spora Luxemburg und Avenir Beggen

Gruppe Minettbecken

1. Serie - 1. Jeunesse Esch / 2. The National Schifflingen

2. Serie - 1. Stade Düdelingen / 2. US Düdelingen

3. Serie - 1. Red Boys Differdingen / 2. Progrès Niederkorn

 

Qualifikationsturnier zur Ermittlung des 4ten Teilnehmers:

The National Schifflingen - US Düdelingen

3- 2

The National Schifflingen - Progrès Niederkorn

3- 1

Qualifiziert: Jeunesse Esch, Red Boys Differdingen, Stade Düdelingen und The National Schifflingen

 

Coupe de la Libération

30.04.1945

Stade Düdelingen - Jeunesse Esch

3- 1

Spora Luxemburg - Red Boys Differdingen

3- 2

The National Schifflingen - Avenir Beggen

5- 2

06.05.1945

Stade Düdelingen - Red Boys Differdingen

7- 1

Spora Luxemburg - The National Schifflingen

3- 2

03.06.1945

Stade Düdelingen - Spora Luxemburg

6- 0

Coupe de Luxembourg 1944/1945
Gruppe Minettbecken - 1. Bezirk - 1. Runde
US Esch - AS Schifflingen 3- 0
Bel-Val Belvaux - Fola Esch 3- 1
Gruppe Minettbecken - 2. Bezirk - 1. Runde
US Düdelingen - US Rümelingen 2- 3
Sporting Bettembourg - Jeunesse 07 Kayl 1- 3
SC Tétange - Alliance Düdelingen 3- 0
Gruppe Minettbecken - 3. Bezirk - 1. Runde
US Bascharage - Racing Rodange Rodange Sieger
CS Obercorn - Chiers Rodange 0- 2
CS Petingen - AS Differdingen 6- 1
 
Gruppe Zentrum - 1. Bezirk - 1. Runde
Progrès Grund - Swift Hesperingen 8- 1
Aris Bonneweg - Red Black Pfaffenthal 0- 9
Egalité Weimerskirch - Rapid Neudorf 3- 1
Résidence Walferdange - Blo-Weiss Itzig Itzig Sieger
Gruppe Zentrum - 2. Bezirk - 1. Runde
Red Star Merl - Una Strassen 3- 4
CS Hollerich - Tricolore Muhlenweg 2- 1
Blu Boys Muhlenbach - Union Luxemburg 4- 0
Mansfeldia Clausen - AS Luxemburg 4- 3
 
Gruppe Minettbecken - 2. Bezirk - 2. Runde
US Rümelingen - SC Tétange 3- 0
Freilos: Jeunesse 07 Kayl      
Gruppe Minettbecken - 3. Bezirk - 2. Runde
Racing Rodange - CS Petingen Rodange Sieger
Chiers Rodange zog sich zurück      
 
Gruppe Zentrum - 1. Bezirk - 2. Runde
Progrès Grund - Egalité Weimerskirch 3- 7
Blo-Weiss Itzig - Red Black Pfaffenthal 0- 8
Gruppe Zentrum - 2. Bezirk - 2. Runde
Blue Boys Muhlenbach - Una Strassen 5- 2
Mansfeldia Clausen - CS Hollerich 4- 3
 
Achtelfinale
Egalité Weimerskirch - Mansfeldia Clausen 9- 1
Blue Boys Muhlenbach - Avenir Beggen 4- 6
Red Black Pfaffenthal - Spora Luxemburg 1- 4
Red Boys Differdingen - Jeunesse Esch 3- 2
The National Schifflingen - US Esch 10- 1
Jeunesse 07 Kayl - Progrès Niederkorn 2- 3
US Rümelingen - Bel-Val Belvaux 6- 1
Racing Rodange - Stade Düdelingen 3- 4
 
Viertelfinale
Stade Düdelingen - Avenir Beggen 4- 1
Red Boys Differdingen - US Rümelingen 4- 3
Progrès Niederkorn - The National Schifflingen 4- 0
Spora Luxemburg - Egalité Weimerskirch 7- 1
 
Halbfinale
Progrès Niederkorn - Red Boys Differdingen 4- 3
Stade Düdelingen - Spora Luxemburg 1- 3
 

Endspiel am 08 Juli 1945

Progrès Niederkorn - Spora Luxemburg 2- 0
Aufstellung Progrès:  ALVERDI Guido(Tor), LADOUREE P., LAHURE Marcel, TRIERWEILER Emile, FEYDER Alphonse, PARISOTTO Natalino, DIEDERICH Félix, EVERARD Emile, LAHURE Edy, CALDARELLI Secondo, WILWERT Albert.

Aufstellung Spora:  THYES Jean(Tor), KREMER Eugène, REMY Victor, MARTIN Jean, KREMER Jean, KRECKE Mathias, STAMET Oskar, KREMER Jim, REWENIG Marcel, GEIB Robert, LETSCH Léon.

Tore: 24' Lahure E. 1- 0, 36' Everard 2- 0.

 

H O M E

oder klicken Sie links oder benutzen Sie BACK

Click to see website statistics